Leopoldsdorf

Aufbauend auf einer vorliegenden bereits baugenehmigten Planung der Architekten Konrad und Segerer sollte das Projekt so überarbeitet werden, dass eine Realisierung mit einer deutlichen Kostenreduktion möglich wird. Nach einer funktionellen, energetischen und konstruktiven Überarbeitung ist dies trotz schwieriger Rahmenbedingungen, wie einer beengten Grundstückssituation, einem weichen Baugrund und sehr knappen Terminen gelungen. 
Jahr
2010
Ort
2333 Leopoldsdorf