Wien 1190 Teleckygasse

Leitbild:  "Das Wohlfühlhaus "in grün" - warm, hell, offen und unkompliziert"

Die markanten Wiener Hausberge Leopoldsberg, Kahlenberg, Cobenzl und Hermannskogel prägen von West bis Nord das Grundstück. Wichtig bei der Neukonzeption des Hauses war nun einerseits die Südsonne ins Haus zu lassen und andererseits dieses Aussichtspanorama zu ermöglichen. Beim Hinaufgehen ins Obergeschoß wird diese Aussicht erlebbar.

Das Haus orientiert sich lagemässig  an der nördlichen Grundgrenze, dadurch kann das Grundstück optimal genützt werden. Der Baukörper passt sich durch die versetzten Geschosse dem Gelände an, wodurch eine gute räumliche Wirkung nach Innen und Aussen entsteht. Alle Aufenthaltsräume öffnen sich großzügig nach Süden, um die Sonne in das Haus zu lassen, ausserdem entsteht durch die großen Fensterflächen ein starker Gartenbezug. 

Die gedeckten Terrassen ermöglichen einen konstruktiven Sonnenschutz und ein regengeschütztes Naturerlebnis. Die Fassaden in hinterlüfteter Lärchenholzverkleidung sind reduziert und bewusst schlicht proportioniert
.

Jahr
2012 - 2013
Auftraggeber
Familie Gschöpf
Ort
1190 Wien
Wohnnutzfläche
170 m2
Energiekennzahl
22 KWh/m2.a